NEUAUFLAGE: MSM eine Supersubstanz der Natur

MSM eine Super Substanz der Natur 'BESTSELLER' (10. überarbeitete Auflage 2013, jetzt illustriert )

von Dr. med. Frank Liebke


MSM ist die Abkürzung von Methyl-Sulfonyl-Methan. Für manche mag das allzu chemisch oder irgendwie künstlich klingen, dabei ist MSM hinsichtlich etwaiger Risiken genauso harmlos wie Wasser, also praktisch frei von Nebenwirkungen. MSM ist eine organische Schwefelverbindung und natürlicher Bestandteil unserer täglichen Ernährung. Besonders reich an MSM sind rohes Gemüse, Früchte und Körner, aber auch Fleisch- und Milchprodukte. Unser Körper benötigt MSM zur Unterstützung zahlreicher schwefelabhängiger Gesundheitsprozesse. Die weit verbreiteten Verfahren zur Verbesserung der Haltbarkeit bzw. Bekömmlichkeit unserer Nahrungsmittel wie Erhitzen, Einfrieren und Pasteurisieren ziehen jedoch z.T. erhebliche MSM-Verluste unserer Lebensmittel nach sich. Grundsätzlich profitieren wir immer von einer zusätzlichen regelmäßigen MSM-Einnahme. Ich persönlich ergänze meine tägliche Ernährung mit 2 - 3g MSM in Wasser aufgelöst und trinke es über den Tag. Mein Tipp: Wer den leicht bitteren Geschmack nicht mag, sollte MSM sich in Fruchtsaft auflösen.

Auszug aus dem Inhaltsverzeichnis:

Was ist MSM? Wozu Schwefel dient

Kleine Schwefelkunde - Schwefel im menschlichen Körper

MSM - natürliche Hilfe bei Entzündungen und Schmerzen -  klass. Schmerz– u. Entzündungshemmer Beschwerden des Bewegungsapparates -  Degenerative Gelenkerkrankungen, Fibromyalgie-Syndrom, Karpaltunnelsyndrom, Rückenschmerzen

Sportverletzungen - Bänderdehnungen und Verstauchungen

Verdauungsstörungen, Harnwegserkrankungen, Autoimmunerkrankungen, Kopfschmerzen, Hilfe bei Allergien, Entgiftung

Packungsgröße:
 
Packungspreis:
7,95
Menge: