Nutzungsbedingungen und AGBs

Haftungsausschluss

1. Inhalt des Onlineangebotes
Der Autor übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Autor, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht worden sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Autors kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Autor behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

2. Verweise und Links
Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten (sog. Links), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt daher ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die entsprechenden verlinkten Seiten frei von illegalen Inhalten waren. Der Autor hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der gelinkten/verknüpften Seiten. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten /verknüpften Seiten, die nach der Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

3. Urheber- und Kennzeichenrecht
Der Autor ist bestrebt, in allen Publikationen die Urheberrechte der verwendeten Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu beachten, von ihm selbst erstellte Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zu nutzen oder auf lizenzfreie Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte zurückzugreifen. Alle innerhalb des Internetangebotes genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind! Das Copyright für veröffentlichte, vom Autor selbst erstellte Objekte bleibt allein beim Autor der Seiten. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Autors nicht gestattet.


4. Datenschutz
Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (Emailadressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist - soweit technisch möglich und zumutbar - auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet.

5. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses
Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Die AGB

§ 1 Geltungsbereich

Sämtliche Vertragsbeziehungen zwischen der VitaGreen-direct! oHG (nachfolgend: VitaGreen) und ihren Kunden unterliegen ausschließlich den nachfolgenden Geschäftsbedingungen in ihrer zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses gültigen Fassung. Sie gelten für alle Verträge, die zwischen VitaGreen und dem Kunden unter Verwendung von Fernkommunikationsmitteln, insbesondere Telefon, Email, Telefax, Postkarte, Brief oder Internet-Homepage, aber auch mündlich direkt oder bei Veranstaltungen abgeschlossen werden. Abweichende Geschäftsbedingungen des Kunden finden keine Anwendung, es sei denn, VitaGreen stimmt ihrer Geltung ausdrücklich zu. Der geschäftliche Zweck des Vertrages liegt im käuflichen Erwerb von Naturprodukten, insbesondere Lebensmitteln, Nahrungsergänzungsmitteln, Körperpflegemitteln, Büchern, Broschüren und Texten, sowie Vorträgen.

 

§ 2 Vertragspartner / Vertragsabschluß

  1. Vertragspartner bei allen Verträgen ist die VitaGreen-direct! oHG, Wreedenschlag 11, D-25488 Holm. Die VitaGreen-direct! oHG wird vertreten durch die Gesellschafter Hedda Wiehl und Holger Cremer. Sitz der Gesellschaft ist Holm, Registergericht ist das Amtsgericht Pinneberg (HR A 4632).

  2. Die auf Internetseiten, in Katalogen, Broschüren, Prospekten, Preislisten, sonstigen Bestelllisten oder anderen Druckerzeugnissen enthaltenen Produktbeschreibungen und die dort genannten Preise stellen kein Angebot im Rechtssinne da. Die Warenbeschreibungen sind keine Eigenschaftszusicherungen. In keinem Fall handelt es sich um Medikamente.

  3. Mit der Bestellung gibt der Kunde ein bindendes Angebot ab. Maßgeblich sind die im Zeitpunkt der Bestellung gültigen Preise und Produktbeschreibungen. Die Kunden müssen volljährig und geschäftsfähig sein.

  4. Der Vertrag kommt erst mit der Annahme des Angebotes durch VitaGreen zustande. Die Annahme erfolgt durch Erklärung in mündlicher oder schriftlicher Form oder durch Veranlassung der Lieferung. Für den Fall das eine bestimmte Ware nicht lieferbar ist, bietet VitaGreen dem Kunden eine in Qualität und Preis gleichwertige Ware an. Sollte das nicht möglich sein hat VitaGreen das Recht vom Vertrag zurückzutreten. VitaGreen wird den Kunden unverzüglich über Nichtverfügbarkeit der Ware informieren und eine eventuell erbrachte Gegenleistung des Kunden unverzüglich erstatten.

 

§ 3 Zahlungsbedingungen / Eigentumsvorbehalt / Urheberrechte

  1. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von VitaGreen.

  2. Zulässig sind folgende Zahlungsweisen: Zahlungen per Überweisung nach Erhalt einer Rechnung zum auf der Rechnung angegebenen Zahlungstermin oder die Zahlung per Scheck, Zahlung per Banklastschrift (mit 2% Skonto) oder Zahlung per Kreditkarte (MASTERCARD oder VISA). Individuelle Absprachen zur Zahlung müssen schriftlich vorliegen um Gültigkeit zu erlangen.

  3. Für den Fall einer Nichteinlösung oder Rückgabe einer Lastschrift ermächtigt der Kunde hiermit seine Bank unwiderruflich, VitaGreen seinen Namen und seine aktuelle Anschrift mit zu teilen. Sich daraus ergebende mögliche Gebühren jeder Art, die der Kunde zu vertreten hat, kann VitaGreen vom Kunden zurückfordern.

  4. Anfallende Gebühren und Kosten des Geldverkehrs bei Zahlungen aus dem Ausland gehen zu Lasten des Zahlungspflichtigen.

  5. Die Nutzung der Urheberrechte  und Schutzmarken steht VitaGreen-direct! oHG ausschließlich zu. Der Kunde (Auftraggeber ) ist nicht berechtigt, von uns gefertigte Unterlagen und Informationen zu vervielfältigen oder zur Vervielfältigung zu nutzen oder in sonstiger Weise zu verwenden, es sei denn ihm liegt eine schriftliche Genehmigung durch VitaGreen-direct! oHG oder einen Gesellschafter vor. Dieses gilt auch dann wenn ein Vertrag nicht zustande kommt.

 

§ 4 Rückgaberecht / Aufrechnungsverbot

  1. VitaGreen räumt dem Kunden unter Ausschluss des Widerrufrechts ein Recht zur Rückgabe der bestellten Ware gemäß §356 BGB ein. Ausgenommen von dem Rückgaberecht sind Waren, die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für die Rückgabe geeignet sind (z.B. angebrochene Lebensmittel und Nahrungsergänzungsmittel), die schnell verderben können oder deren Verfallsdatum bei Ausübung der Rücksendung bereits überschritten ist.

  2. Der Kunde übt sein Rückgaberecht dadurch aus, dass er die Ware auf die sich seine Rücksendung bezieht, an VitGreen-direct! oHG, Wreedenschlag 11, D-25488 Holm zurücksendet, nachdem er VitaGreen gegenüber ein Rücknahmeverlangen ausgesprochen hat. Die Frist für die Rückgabe beträgt vierzehn Tage ab Erhalt der Ware. In dieser Zeit muss das Rücknahmeverlangen ausgesprochen werden und der Rückversand erfolgen.

  3. Die Rücksendung erfolgt auf Kosten und Gefahr des Kunden.

  4. Der Kunde hat Wertersatz zu leisten, wenn durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Ware eine Verschlechterung der Ware eingetreten ist. er ist allerdings berechtigt die Ware zu prüfen, wie es in einem Ladengeschäft üblich wäre.

  5. Gegenüber Ansprüchen aus dem Vertrag oder damit zusammenhängenden außervertraglichen Ansprüchen ist eine Aufrechnung oder ein Zurückbehalt nur mit fälligen Gegenansprüchen zulässig, denen ein Einwand nicht entgegensteht.

 

§ 5 Lieferung

  1. Die Lieferung erfolgt innerhalb Deutschlands bis auf weiteres versandkostenfrei. VitaGreen-direct! oHG behält sich das Recht vor, jederzeit die tatsächlichen Versandkosten dem Kunden in Rechnung zu stellen. Lieferungen ins Ausland bedürfen einer individuellen Absprache über die Belastung der Versandkosten, sollte diese nicht vorliegen, so ist VitaGreen berechtigt, die tatsächlichen Versandkosten in voller Höhe zu belasten.

  2. Die Gefahr eines zufälligen Unterganges der Ware oder einer Verschlechterung geht im Zeitpunkt der Lieferung auf den Kunden über. Zeitpunkt der Lieferung ist die dokumentierte Zustellung durch den Logistikdienstleister.

  3. Kommt der Kunde mit der Abnahme der Ware in Verzug oder verletzt er schuldhaft sonstige Mitwirkungspflichten, behält sich VitaGreen vor, den ihr insoweit entstandenen Schaden ersetzt zu verlangen. Weitergehende Ansprüche bleiben unberührt.

 

§ 6 Gewährleistung

  1. Ist die gelieferte Ware mängelbehaftet, so gelten die gesetzlichen Regelungen. Über die gesetzlichen Gewährleistungen hinaus räumt VitaGreen keine Garantie ein.

  2. Da es sich bei den meisten Produkten von VitaGreen um Naturprodukte oder naturbelassene Produkte handelt, bringt das mit sich, das Waren einzelner Produktgruppen untereinander in Zusammensetzung, Farbe, Konsistenz, Geschmack und Geruch voneinander abweichen. Diese Abweichungen sind auf die natürliche Herkunft und die schonende Verarbeitung zurückzuführen und stellen keine Sachmängel dar.

 

§ 7 Haftung

  1. Schadenersatzansprüche gegen VitaGreen – gleich aus welchem Rechtsgrund – sind ausgeschlossen, es sei denn der Schadenseintritt beruht auf einer vorsätzlichen und grob fahrlässigen Pflichtverletzung durch die VitaGreen-direct! oHG.

  2. Bei Verletzung einer wesentlichen Vertragspflicht (Kardinalpflicht) haftet VitaGreen auch bei vorliegen einfacher Fahrlässigkeit, jedoch nur für vorhersehbare, vertragstypische Schäden und nicht über einen Betrag von 50 € hinaus.

  3. Andere gesetzliche Haftungsgrundlagen bleiben unberührt.

  4. Die Haftungsbeschränkungen gelten auch gegenüber Dritten, die in den Schutzbereich des Vertrages einbezogen werden.

 

§ 8 Erfüllungsort / Gerichtsstand / Beanstandungen / salvatorische Klausel

  1. Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

  2. Gerichtsstand und Erfüllungsort ist Holm (Kreis Pinneberg), dies gilt auch für das Mahnverfahren.

  3. Sollten eine oder mehrere Bestimmungen unwirksam sein, so berührt das nicht die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen. Anstelle der unwirksamen Bestimmung tritt eine Regelung in Kraft, die dem Sinn am nächsten kommt.

 

§ 9 Datenschutz

  1. Mit der Aufgabe der Bestellung werden personenbezogene Daten, wie z.B. Vorname, Name, Anschrift, Postleitzahl, Ort und Telefonnummer erhoben, um die Bestellung abwickeln und den Versand der bestellten Ware vornehmen zu können.

  2. Für die Vertragsabwicklung speichert VitaGreen die personenbezogenen Daten. Kundendaten werden ausschließlich im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze genutzt und verarbeitet. Eine Weitergabe der Daten an Dritte unabhängig von der Bearbeitung von einer Bestellung oder Vertragsabwicklung ist ebenso wie die Weitergabe zu allgemeinen Werbezwecken oder Markt- und Meinungsforschung, ausgeschlossen.

  3. Mit Auslieferung der Ware geht VitaGreen davon aus, dass der Kunde auch weiterhin Interesse an Angeboten und Informationen von VitaGreen hat. Um eine spätere Ansprache durch VitaGreen insbesondere per Post oder Email zu ermöglichen, stimmt der Kunde daher grundsätzlich der Speicherung seiner personenbezogenen Daten zu diesem Zweck zu.

  4. Der Kunde kann nach Abwicklung des Vertrages verlangen, dass sein Kundenkonto gelöscht wird oder ihm Auskunft über die gespeicherten Daten gegeben wird. Dieses ist schriftlich, per Email oder per Telefon zu beantragen.

 

§ 10 Belehrung über das gesetzliche Widerrufsrecht

  1. Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen.

  2. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor dem Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB.

  3. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

VitaGreen-direct! oHG
Wreedenschlag 11
D-25488 Holm
Fax Nr.: +49 (4103) 1808717
E-Mail: info(at)vitagreen.de

 

§ 11 Widerrufsfolgen

    1. Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben.
    2. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise Herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten.
    3. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzung oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht.
    4. Unter „Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise“ versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.
    5. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt.
    6. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.
     

Stand: 04.11.2011

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.